Rechtsanwaltskanzlei Gerald Wickles

            

                   Rechtsanwalt Gerald Wickles

                   Lebenslauf und Ausbildung                        

Die Schullaufbahn absolvierte ich in Lichtenfels in Oberfranken, wo ich am dortigen Meranier Gymnasium 1987 das Abitur ablegte.

Die universitäre Ausbildung erfolgt im Studiengang Rechtswissenschaften an der  Universität Bayreuth, Wahlfach Arbeits- und Sozialrecht.


Eine besondere Ausrichtung der Ausbildung erfolgte durch die, an der Universität Bayreuth als einziger Universität in Deutschland angebotenen wirtschafts-wissenschaftlichen Zusatzausbildung.


Ausbildungsabschluss bildete 1991 das erste juristische Staatsexamen  mit der Abschlussnote Prädikat.

Im Anschluss an das erste juristische Staatsexamen erfolgte der juristische Vorbereitungsdienst am Landgericht Bamberg, mit Stationen u.a. bei der Regierung von Oberfranken in Bayreuth, in Kanzleien in Coburg, Bamberg und Sonneberg.

Nach Abschluss der Ausbildung durch das 2. juristische Staatsexamen stand eine siebenjährige Tätigkeit als angestellter Rechtsanwalt in der Kanzlei RA Niedernhöfer.

Seit August 2002 erfolgte die Niederlassung  in eigenen Kanzleiräumen in der Sonneberger Innenstadt als selbständiger Rechtsanwalt.

Schwerpunkte der jetzigen Tätigkeit bilden die Vertretung in streitigen Prozessen vor Deutschen Amts-, Land-, aber auch Oberlandesgerichten, aber auch die Beratung kleiner und mittelständischer Unternehmen aus Sonneberg, Lichtenfels und Coburg im außergerichtlichen Bereich, sowie die Erstellung von Vertragswerken und anderen Bereichen der Kautelarjurisprudenz.